Nachrichten

Das erste Paar Babyschuhe

171views

NIEMALS EIN KINDER GERICHTEN, BIS SIE EINE MEILE IN IHREM WOCHENBUCH GETROFFEN HABEN

Alle Mütter und Väter werden Sie mit Sicherheit darüber informieren, dass es absolut nichts Schöneres gibt, als zu sehen, wie Ihr Kind seine ersten Schritte unternimmt. Wenn der kleine Tom oder Katie zum ersten Mal aufrecht herumstottern, gibt es ein paar Nachrichten, die in der Reihenfolge ihrer Bedeutung über Ihren Verstand blinken sollten. Irgendwo nach “Bitte nicht fallen, oh bitte nicht fallen” und auch “hmmm … die Regale außerhalb der Reichweite von Babys müssen jetzt etwas höher sein” sollte “Zeit sein, dem Kleinen ein paar Schuhe zu besorgen”. ” Und so beginnt die Suche nach Babyschuhen.

Wann ist es Zeit, Kinderschuhe zu bekommen?

Sobald Ihr Kind diese primären Schritte unternimmt, ist es sicherlich Zeit für Schuhe. Während es einwandfrei angemessen (und auch sehr praktisch) ist, einem brandneuen Fußgänger zu ermöglichen, barfuß zu gehen, während er das Gleichgewicht herausfindet und auch erfolgreich herumwackelt, gibt es Szenarien, in denen Schuhe aufgrund schädlicher oder unhygienischer Probleme erforderlich sind . Eine gute allgemeine Regel lautet: “Im Haus und auf dem Teppich ist Barfuß in Ordnung – auf Fliesenböden und im Freien sind Schuhe der Weg.” Barfußgehen hilft Kindern dabei, ihre kleinen Füße und Zehen erfolgreich zum Gleichgewicht zu bringen und sozusagen „ihre Seebeine zu bekommen“. Daher ist es ein ausgezeichneter Vorschlag, ihnen zu erlauben, wann immer es praktisch ist, ohne Schuhe zu sein. Auf Oberflächen, die möglicherweise bedroht sind, sind Schuhe jedoch ein Muss.

WAS IN EINER KINDERKLEIDUNG ZU SUCHEN IST

Babyschuhe sollten passen und auch vielseitig einsetzbar sein, um sicherzustellen, dass das Kind aufgefordert wird, darin zu spazieren. Suchen Sie nach Schuhen, die aus atmungsaktivem Produkt hergestellt sind, damit die Füße des Kindes nicht so warm oder schwitzend werden. Es gibt absolut nichts Traurigeres als ein Kind mit einem professionellen Fußpilz, der im Intensitätsbereich „William Perry“ erreicht. Die Sohlen sollten etwas Halt bieten, jedoch nicht so dick sein, dass das Kind den Boden unter seinen Füßen nicht wirklich spüren kann. Nichts wird Ihr Kind dazu bringen, schneller einen Kopfball zu nehmen als ein Satz Schuhe mit dicken, kräftigen Sohlen.

Denken Sie daran, dass Kinderschuhe nicht mit denen für Erwachsene und auch für ältere Jugendliche vergleichbar sind. Sie sollten nicht von dem Kind „eingebrochen“ werden müssen, da dies höchstwahrscheinlich nicht der Fall ist. Babyschuhe haben nicht genug Zeit, um getragen oder getragen zu werden. Wenn das Schuhwerk geeignet ist, stellen Sie sicher, dass die Füße des Kindes nicht verkehrt herum geschrubbt werden, da viel Platz zum Erweitern vorhanden ist. Jetzt, wo Sie Kinderschuhe bekommen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, diese häufig zu bekommen. Babys dehnen sich schneller aus, als Sie vielleicht erkennen, und Sie werden möglicherweise nach brandneuen Babyschuhen suchen, wenn es um einen Monat geht.

Für die ersten paar Schuhe Ihres Kindes wünschen Sie sich möglicherweise ein Paar mit Klettverschluss anstelle von Schnürsenkeln. Für Kinder ist es sehr einfach, Schnürsenkel zu lösen, wodurch Sie sie entweder kontinuierlich binden oder kontinuierlich betonen müssen, dass der kleine Dave oder Carmen höchstwahrscheinlich über eine gelöste Schnürsenkel stolpern. Wenn das Kind jedoch älter wird, finden Sie einige Hinweise auf einen Wechsel zu Schnürsenkeln. Nur aufgrund der Tatsache, dass Klettschuhe direkt für Erwachsene angeboten werden, bedeutet dies nicht, dass Sie möchten, dass Ihr Kind nicht in der Lage ist, seine Schuhe bis zu seinem siebenunddreißigsten Lebensjahr anzuschließen.

Leave a Response

x